www.renatekrammer-stark.at Link zu den Innsbrucker GRÜNEN Link zu Renates Facebook-Profil Link zu den Videos der Innsbrucker GRÜNEN Renates Blogeinträge als RSS-Feed Link zu den Bildern der Innsbrucker GRÜNEN Startseite

Dienstag, 16. November 2010

Vielen Dank Herr Tezcan!

Wofür? Für Ihren Mut die Wahrheit zu sagen, ungeachtet drohender diplomatischer Eiszeiten! Mit Ihrer treffsicheren Stellungnahme zur Stigmatisierung der BürgerInnen türkischer Herkunft haben Sie die Verlogenheit der österreichischen Integrationsdebatte entlarvt. Denn worum es in Wirklichkeit geht, ist oft genug nicht die Integration, sondern die Assimilation. Die Zugewanderten sollen nicht nur alle perfekt deutsch sprechen, sondern zum Schluss auch alle am liebsten Schnitzel essen und Bier trinken. Vielfalt ist für die wenigsten PolitikerInnen in unserem Land ein erstrebenswerter Zustand, denn Vielfalt ist Herausforderung und bedeutet Arbeit, erfordert Offenheit und kostet Geld. Geld in einen Tunnel zu investieren ist halt eine Sache mit einem vorhersehbaren Ergebnis, während eine Investition in die Menschen immer mit dem Risiko verbunden ist, dass womöglich etwas anderes herauskommt als geplant. Nur in einem Punkt haben Sie sich geirrt: Es sind nicht die Sozialdemokraten, die die Rechte von Menschen verteidigen, wo immer sie auch herkommen. Das sind die Grünen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Renate Krammer-Stark - innsbruck.gruene.at