www.renatekrammer-stark.at Link zu den Innsbrucker GRÜNEN Link zu Renates Facebook-Profil Link zu den Videos der Innsbrucker GRÜNEN Renates Blogeinträge als RSS-Feed Link zu den Bildern der Innsbrucker GRÜNEN Startseite

Mittwoch, 23. Februar 2011

Kinderzellen – was ist das?

Die Regierung in Wien macht sich Sorgen um die Köpfe unserer Kinder. Sie will, dass ALLE Kinder, die Rad fahren, einen Helm aufsetzen müssen. Gut! Aber: Macht sich die Regierung auch Sorgen um die Seelen unserer Kinder? Ja? Aber da gibt’s doch Unterschiede, riesige, ja, unüberwindbare sogar. Wieso? Weil es eben „Kinder“ und „unserer Kinder“ gibt. Die Kinder, die vielleicht zwar in Österreich geboren sind, deren Eltern aber nicht, und die noch dazu nicht bleiben dürfen, sondern abgeschoben werden sollen, deren Seelen sind zumindest der Innenministerin egal. Kinderzellen? Was ist denn das? Ach so, das sind die Räume in einem Gefängnis, wo Kinder „kindgerecht“ untergebracht werden, wenn sie und ihre Eltern in Schubhaft müssen. Die gibt’s schon lang. Aber: Sollte es für die Seele nicht auch einen Helm geben? Oder was ähnliches? Zum Beispiel ein Bleiberecht, das diesen Namen verdient? Weil, wenn wir nicht mehr fähig oder nicht mehr gewillt sind, die Seelen der Kinder zu schützen, was wird dann aus Österreich? Strachereich? Und was ist dann mit unseren Seelen und unseren Köpfen? Brauchen wir dann bald alle wieder einen Helm?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Renate Krammer-Stark - innsbruck.gruene.at