www.renatekrammer-stark.at Link zu den Innsbrucker GRÜNEN Link zu Renates Facebook-Profil Link zu den Videos der Innsbrucker GRÜNEN Renates Blogeinträge als RSS-Feed Link zu den Bildern der Innsbrucker GRÜNEN Startseite

Sonntag, 23. Oktober 2011

Warum die Politik scheinbar keine Visionen hat

Bankmenschen und PolitikerInnen schieben sich aktuell die Schuld an der Finanzkrise zu. Einmal sind die Banken schuld, einmal die mutlosen PolitikerInnen, die keine Visionen hätten. Letzteres hat gerade erst Klaus Liebscher, ehemaliger Präsident der Österreichischen Nationalbank, gesagt. Als Politikerin, besonders als Grüne, trifft mich dieser Vorwurf ganz persönlich. Denn ich habe Visionen! Ich bin NICHT der Meinung, dass der Kapitalismus ein Naturgesetz ist. Ich weiß von WissenschafterInnen, PolitikerInnen, ehemaligen BankerInnen und PraktikerInnen weltweit, dass es sehr wohl eine Alternative aus dem globalisierten Wirtschaftssystem gibt, das uns und unseren Planeten zerstört, eine winzige Minderheit unermeßlich reich macht und die große Masse verarmt. Wie kann es sein, dass in Deutschland aus Milch Fasern zur Produktion von Bekleidung hergestellt wird, während zB in Portugal Kinder statt einer Mahlzeit mit einer Zuckerlösung auskommen müssen? Auch wenn ein Denken und Handeln weg von der globalisierten Weltwirtschaft politisch noch nicht en vogue ist, im Gegenteil belächelt wird, gibt es weltweit schon lange Projekte, die nicht-kapitalistische Tausch- und Geldsysteme aufbauen, sogar in Österreich! Gerade erst habe ich eine tolle junge Grüne Frau aus Gallneukirchen in OÖ kennengelernt, die dort ein alternatives Währungssystem aufbaut. Solche Projekte geben mir Mut, sie beweisen, was die Wissenschaft längst festgestellt hat: dass es sich nicht lohnt, die Banken zu retten oder diese Art der globalisierten kapitalistischen Weltwirtschaft. Was sich lohnt - für alle - ist der Aufbau einer wieder menschen- und naturfreundlichen Wirtschaftsweise. Politische Handlungsmöglichkeiten dafür gibt es und diese Option können wir jederzeit ziehen!
 
Renate Krammer-Stark - innsbruck.gruene.at